Weihnachtsgrüße und gesunden Start ins neue Jahr 2021

Veröffentlicht am 23.12.2020 in Allgemein

Auch die SPD im Kreis Paderborn schaut in ihrem Weihnachtsbrief auf das Corona-Jahr 2020 zurück. Die fehlenden gesellschaftlichen Debatten und Diskussionen, die nicht immer durch digitale online-Formate zu ersetzen gewesen sind, vermissen die Sozialdemokraten am meisten. Dass die SPD in der Bundesregierung die Akzente durch Kurzarbeitergeld und durch die Finanzhilfen des Bundesfinanzministers Olaf Scholz die Richtung aus der Krise vorgibt, wird als der richtige Weg und positiv bewertet.

Im Weihnachtbrief schreiben die SozialdemokratInnen:

Dann kam Corona und damit ein Jahr voller Sorgen, voller Ungewissheit für viele Menschen, deren Gesundheit und Leben bedroht ist, ein Jahr voller existentieller Ängsten......

.... Wir erleben aber auch eine Bundesregierung und 16 Bundesländer, die in der Krise entscheiden müssen:
-
um z.B. ein Gesundheitssystem zu stärken, dass Dank des beispiellosen Engagements der dort
Beschäftigten die Last aushält und die Menschen medizinisch versorgt,
- um z.B. durch Kurzarbeit Arbeitsplätze zu sichern und den Menschen zu helfen,
- und um Schutzschirme für die unterschiedlichsten Wirtschaftsbereiche zu spannen.

Rund um Corona haben wir als Demokrat*innen aber auch viel Arroganz und Unsolidarisches erlebt. Es gibt einige, die die Sorgen der Menschen für sich politisch nutzen wollen, um die Demokratie zu schwächen, schlecht zu reden, ja geradezu zerstören wollen.

Wir haben es während der Kommunalwahl gespürt, wie unverzichtbar die Diskussion miteinander in der Nachbarschaft, in der Kneipe, am Arbeitsplatz oder auch beim Sport, Kino und Schützenfest ist. Allen, die sich politisch vor Ort einbringen sagen wir ein herzliches Dankeschön.

2021 soll ein Jahr der Hoffnung werden. Wir sollten aber nicht vergessen, was uns die Krise lehrt: Nur gemeinsam, in Vertrauen auf die Demokratie und auf Solidarität kann man Krisen meistern. Das kommende Jahr mit der Bundestagswahl im September wird auch ein Jahr der politischen Weichenstellung in Deutschland werden. (...)“

 

Wie erreichen Sie mich?

Paderborn

Tel 05251-121930
Postadresse:

Burkhard Blienert

SPD Kreisverband Paderborn,

Kilianstr. 2, 33098 Paderborn

 

mail@burkhard-blienert.de       

 

Facebook

 

Burkhard Blienert auf Facebook Facebook

 

Instagram

 

Burkhard Blienert auf Instagram