Filmförderungsgesetz (FFG) verabschiedet

Veröffentlicht am 10.11.2016 in Reden

In seiner Rede zur Verabschiedung des FFG hat Burkhard Blienert, filmpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, die Punkte herausgestellt, die der SPD besonders am Herzen lagen. Im Wege der parlamentarischen ist es gelungen, das Gesetz in einem entscheidenden Punkt nachzubessern: Künftig muss die Filmförderungsanstalt darauf hinwirken, dass es bei der Produktion der geförderten Filmprojekte für die Filmschaffenden fair und sozialverträglich zugeht. Zudem konnten Verkürzungen bei den Sperrfristen für die Verwertungen nach der Kinoauswertung verhindert werden. Damit kann die einzigartige Vielfalt unserer Kinolandschaft, gerade auch in den kleineren Orten, erhalten werden. Mehr dazu im Redebeitrag …

(c) Video: Deutscher Bundestag

Die Rede zum Nachlesen finden Sie hier.

 

Wie erreichen Sie mich?

Paderborn

Tel 05251-121930
Postadresse:

Burkhard Blienert

SPD Kreisverband Paderborn,

Kilianstr. 2, 33098 Paderborn

 

mail@burkhard-blienert.de       

 

Facebook

 

Burkhard Blienert auf Facebook Facebook

 

Instagram

 

Burkhard Blienert auf Instagram

 


Created with flickr slideshow.